Sie befinden sich hier:    Tipps und Tricks   →   RDtools   →   RD_backup   →   INI-Datei
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

INI-Datei

Mit der INI-Datei wird für die RD_backup.exe festgelegt, wohin welche Daten gesichert werden sollen.


Pfad von Ziel1
[Pfad von Zeil2]
 
Pfad von Quelle1
[Pfad von Quelle2]
[...]


  • Ziel1 legt fest, wohin die Sicherung kopiert werden soll.
  • Ziel2 ist optional. Wenn Ziel2 existiert, dann wird am Programmende Ziel1 nach Ziel2 gespiegelt. Somit kann man die Sicherung auf zwei unterschiedlichen physischen Platten ablegen.
  • Durch die Leerzeile erkennt das Programm, dass nun die Liste der Quellverzeichnisse, also was gesichert werden soll, kommt. Es können beliebig viele Quellen angegeben werden.

Alle Zeilen, die mit dem Zeichen # beginnen, werden vom Programm ignoriert, sie dienen also als Kommentarzeilen.

In jeder Zeile darf immer nur ein Verzeichnis stehen. Es muss jeweils der komplett Pfad angegeben werden (also zum Beispicl C:/Ordner/Ordner 2. Alle Dateien und Verzeichnisse unter diesem Pfad werden dann gesichert bzw. genau dorthin gesichert.

Letzte Aktualisierung 15.09.2020  |  © 2020 Ruf-Dienst   |   Design TS Fromme, IT